reBuy – Sparen, sparen, spaaareeen!

Grüße!

Es ist soweit – feierlich öffne ich mein bisher 50. Paket vom immer bekannter werdenden Gebrauchtwaren-Portal.
www.rebuy.de, wo man von Büchern über DVDs und Blu-rays bis hin zu Videospielen alles findet, was das Herz begehrt – in tollem Zustand und zu wirklich niedrigen Preisen.
Ja ja ja, das wird eine Lobeshymne, in manchen Dialekten auch Werbetext genannt. Ich krieg dafür zwar nix, aber wenn mein Lieblingsunternehmen damit noch bekannter und das Sortiment dort noch größer wird, dann hab ich doch auch was davon!

Christian spieltGanz ehrlich, die Seite ist großartig. Gut, nicht, wenn man wie mein Bruder Filme sucht, die gerade erst erschienen sind (er beschwert sich regelmäßig über die hohen reBuy-Preise eines Films, den es seit drei Tagen im Media Markt gibt).
Aber wenn man, eben genau wie ich, nicht immer das Neuste vom Neusten haben will, dann ist reBuy eine echte Fundgrube.

Ein paar Beispiele: Motorstorm, nach heutigem Gesichtspunkt immer noch toller Starttitel der PS3, kostete mich nicht einmal 4 €. Killzone 2 bekommt man heute im Steelbook für unter 6 €. Resident Evil 5 für 4 €, Blu-rays wie Knight and Day, Keinohrhasen und viele viele mehr für schlappe 3-4 €.

Habe dort auch schon Hardware (nen PS3-Controller für um die 25 €) und Konsolen gekauft (die PS2 für 40 €, eine PSP für 60 € …), auch viele meiner Bücher sind von reBuy. Kosten immerhin auch nur wenige €, und ich habe dort so manchen Schatz gefunden – die rote Han Solo-Trilogie, ich bin immer noch platt, dass ich sie wiedergefunden hab (zusammen mit der Lando Calrissian-Trilogie … noch ein alter Schinken).

Ja, sicher gibts andere Portale wie Medimops mit einem sehr ähnlichen Geschäftsmodell. In Einzelfällen sind die auch mal günstiger, doch ein so riesiges Sortiment wie reBuy hat keines davon – ich rede hier von mehreren tausend Blu-ray-Filmen und PS3-Spielen!

Ein Kumpel hat letztens mitbestellt. NES-Spiele. NES! Selbst die kriegt man noch dort, genauso wie S-NES, Dreamcast- und natürlich auch Xbox-Titel.

Auf deren Facebook-Seite lese ich häufig, wie Kunden sich beklagen, dass die Ankaufspreise von reBuy zu niedrig seien. Ich muss persönlich sagen, dass ich wohl auch nie dort etwas verkaufen würde. Gut, einerseits bin ich eh nicht der Typ dazu, andererseits lohnt es sich auch nie wirklich für mich, da ich selten Spiele und Filme direkt nach Release kaufe. Und für 3 Jahre alte Spiele kriegt man wirklich nur noch einen Apfel und ein wenig Cholesterin.

Aber dann kommt die furchtbar sympathische Svetlana, Mitarbeiterin von reBuy, und kümmert sich scheinbar echt persönlich um jeden einzelnen Kommentar und jede Beschwerde. Sie wirkt immer wie eine Gute-Laune-Fee, die jeden Unmut einfach wegzaubert – aber jetzt gerate ich glaube ich an der falschen Stelle ins Schwärmen!

Probleme?
Also, in mittlerweile über 50 Lieferungen gab es bei mir bisher 2 defekte Artikel (2 PSP-Spiele), die ich aber ohne Murren zurückschicken konnte (versandkostenfrei!). Das gleiche galt bei einem Fall, als ich eine Blu-ray bestellte und versehentlich die DVD erhielt.
Deren Service-Telefon, übrigens Festnetznummer, ist täglich von 8 bis 21 Uhr erreichbar. Samstags immerhin noch bis 18 Uhr.

Was gibts noch zu sagen … 21 Tage Rückgaberecht, 18 Monate reBuy-Garantie, das ist schon alles echt nicht übel.
Häufig gibts Gutscheine (z.B. gerade NEUB-EIRE-BUYK) mit zusätzlichem Rabatt oder Erstattung der Versandkosten, es lohnt sich den Newsletter zu bestellen und häufiger auf der Facebook-Seite nachzuschauen!
Wer Freunde wirbt, erhält 7 € geschenkt.
Also, klar, alles Stand heute, 25.06.2013.

Zu den Kosten: Es gibt derzeit noch keine kostenlose Lieferung.
Jede Bestellung kostet 3,99 €, wenn man ab 18-Artikel dabei hat (also auch jegliche Filme und Spiele aus dem Ausland), muss man pro Bestellung nochmal 1,99 € drauflegen.
Sammelbestellung heißt das Zauberwort!
David kann ein Lied davon singen.

Es ist nur leider nicht sein Lieblingslied.

www.rebuy.de

Advertisements

Über Wambologen

Besucht uns auf Facebook! http://www.facebook.com/pages/Wambologen/216884481733762
Dieser Beitrag wurde unter Christian spielt, Die Wambologen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu reBuy – Sparen, sparen, spaaareeen!

  1. Pingback: PlayStation 3 – Christians 15 | Wambologen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s